Unser Sportlerball 2020

Wie jedes Jahr wird auch der Herdwanger SV vom närrischen Treiben gepackt und veranstaltete am 8. Februar den traditionellen Sportlerball. Zahlreiche Gäste füllten die Bundschuhhalle, und sie sollten einiges geboten bekommen.

 

Insgesamt acht Darbietungen wurden auf der Bühne zum Besten gegeben. Den Anfang machten die "Dienstagsperlen" um die Gruppe Baumann-Schweizer mit einer Gesangseinlage. Anschließend heizten die "Müllfeger" der zweiten Mannschaft dem Publikum kräftig ein. "De Bürgermeister in de Bütt", Berthold Baumann, brachte humoristisch die Tücken des Bürgermeister-Daseins auf die Bühne, bevor er auch den tatsächlichen Ortsvorsteher Ralpf Gerster zu sich bat um ihn zu mittlerweile zehn Jahren im Amt zu gratulieren. Dann wurde es wieder sportlich mit einer mitreißenden Tanzeinlage der Gruppe "Zickenalarm". Und während die Moderatoren, Sherlock Holmes und sein treuer Begleiter Engelbert, zwischendurch das Klimabewusstsein der Herdwanger Bevölkerung suchten, zeigte die 1. Mannschaft in ihrer Nummer einen erfrischenden Mix aus Musik und Humor.

Actiongeladen war dann der Tanz von "Flashlight", die extra aus Bonndorf angereist waren um ihr Können auf der Herdwanger Bühne zu zeigen. Es folgten "Steffis Pumpels", sonst bekannt als unsere AH, die aus Fahrradpumpen ein kreatives Konzerterlerbnis erschufen. Zum krönenden Abschluss zeigten die Mädels von "Pink Panther" eine spektakuläre Tanznummer, die ein gelungenes Programm famos abrundete.

Doch danach war der Abend noch lange nicht zu Ende. Die Blue Bears sorgten mit einem Mix aus aktuellen Hits und Party-Klassikern für eine volle Tanzfläche. Und wer nicht gleich das Tanzbein schwingen wollte, konnte bei der riesigen Tombola mit 1000 Preisen noch richtig abräumen. Durch wohlwollende Spenden von 130 Spendern waren große und kleine Preise mit einem Gesamtwert von mehreren tausend Euro ergattert werden.

Zu den Hauptpreisen zählte ein Bürostuhl, gesponsert von Allianz Generali Thaddäus Saub, ein Mountainbike gesponsert von Reinwald Zweirad, Schmuckstücke von Brillen Kitt im Wert von mehreren hundert Euri, ein Kaffeevollautomat bereitgestellt von SF Elektro, ein Fitnessgutschein des Sportcenter Barz sowie ein Spanferkelessen für 20 Personen gesponsert von der Metzgerei Gerhard Knoll. Diesen und allen weiteren Sponsoren gilt an dieser Stelle ein ausdrücklicher Dank!

 

Ein weiterer Dank gilt allen Akteuren auf der Bühne, den Helfern hinter den Kulissen, und natürlich den zahlreichen Gästen, die zu diesem wunderschönen Abend beigetragen haben. Insgesamt war der Sportlerball 2020 wieder ein voller Erfolg, der Herdwanger SV wünscht allen ä glücksel'ge Fasnet!

 

Weitere Eindrücke vom Sportlerball 2020 findet Ihr in unserer Bildergalerie!